Lichtspiel

Wandleuchte

Die Kupferlampe ist nicht meine erste, aber sicherlich eine meiner Lieblingslampen. Sie ist aus 18 mm-Kupferrohren gebastelt, durch die das Kabel führt. Die Fassung ist aus Plastik und in Kupfer angesprüht.

 

Dreifach Edison

Tatsächlich war diese Lampe meine allererste, selber zusammengesetzte Lampe. Ich hatte Sorge, ob ich das braune und blaue richtig anschließe, ob die Kabel zur Fassung passen, und ob am Ende nur das Licht brennt oder gleich die ganze Wohnung.  Aber alles gut, die Lampe hängt und taucht das Wohnzimmer abends in ein warmes Licht.

Spitzending

Laut dem Internet ergeben Spitzendeckchen, mit viel Kleister über einen Luftballon geklebt, einen Lampenschirm. Nope. Nicht in meiner Realität. Denn auch nach tagelangem Trocknen fielen die Deckchen in sich zusammen, sobald ich den Luftballon platzen lies. Aber so ging es: Ikea Papierschirme gekauft, die Deckchen, ja, mit viel Kleister, drübergeklebt und ja, sehr lange trocknen lassen. Man sieht zwar bei dieser Variante die „Rippen“ der Schirme, dafür hält es 1A.

Resteverwertung

Ich mag Lampen. Schrieb ich bereits. Und da ich sowohl Kaninchendraht als auch eine Lampenfassung übrig hatte, probierte ich diese Variante noch aus: Kaninchendraht zuschneiden, in der Mitte ein Loch rein, mit Bronzefarbe ansprühen und die Fassung gleich mit.