O Captain!

Ein Boot entsteht

Willkommen auf meinem Blog!

An einem bitterkalten Dezembertag vor einigen Jahren habe ich mir meinen Traum verwirklicht und mir ein riesiges Stahlboot gekauft. Der Plan? Es soll zu einem Hausboot umgebaut werden. Der Umbau? Keine Ahnung, wie der klappen soll.

 

Zum Glück bin ich nic-ht alleine. Ich habe ein Boot gesucht und dabei auch die Liebe gefunden. Seitdem schweißen und schrauben die Liebe und ich gemeinsam an unserem 10-Tonnen-Projekt.

 

Bis unser Traum-Hausboot fertig ist, wird wohl noch das ein oder andere Jahr vergehen und die ein oder andere Tonne dazukommen.

Wie das Projekt läuft, was als Ergebnis dabei herauskommt und an welchen Sachen ich noch gearbeitet habe, möchte ich gerne versuchen, hier festzuhalten. Und wer weiß, vielleicht können die Liebe und ich ja irgendwann von der Schiffstaufe und einem berauschenden Einweihungsfest auf dem Deck berichten.

 

Bis dahin wünsche ich eine spannende Lektüre!

weniger lesen weiterlesen

An einem bitterkalten Dezembertag vor einigen Jahren habe ich mir meinen Traum verwirklicht und mir ein riesiges Stahlboot gekauft. Der Plan? Es soll zu einem Hausboot umgebaut werden. Der Umbau? Keine Ahnung, wie der klappen soll.

Zum Glück bin ich nic-ht alleine. Ich habe ein Boot gesucht und dabei auch die Liebe gefunden. Seitdem schweißen und schrauben die Liebe und ich gemeinsam an unserem 10-Tonnen-Projekt.

Bis unser Traum-Hausboot fertig ist, wird wohl noch das ein oder andere Jahr vergehen und die ein oder andere Tonne dazukommen.

Wie das Projekt läuft, was als Ergebnis dabei herauskommt und an welchen Sachen ich noch gearbeitet habe, möchte ich gerne versuchen, hier festzuhalten. Und wer weiß, vielleicht können die Liebe und ich ja irgendwann von der Schiffstaufe und einem berauschenden Einweihungsfest auf dem Deck berichten.

Bis dahin wünsche ich eine spannende Lektüre!

An einem bitterkalten Dezembertag vor einigen Jahren habe ich mir meinen Traum verwirklicht und mir ein riesiges Stahlboot gekauft. Der Plan? Es soll zu einem Hausboot umgebaut werden. Der Umbau? Keine Ahnung, wie der klappen soll.

Zum Glück bin ich nicht alleine. Ich habe ein Boot gesucht und dabei auch die Liebe gefunden. Seitdem schweißen und schrauben die Liebe und ich gemeinsam an unserem 10-Tonnen-Projekt.

Bis unser Traum-Hausboot fertig ist, wird wohl noch das ein oder andere Jahr vergehen und die ein oder andere Tonne dazukommen.

Wie das Projekt läuft, was als Ergebnis dabei herauskommt und an welchen Sachen ich noch gearbeitet habe, möchte ich gerne versuchen, hier festzuhalten. Und wer weiß, vielleicht können die Liebe und ich ja irgendwann von der Schiffstaufe und einem berauschenden Einweihungsfest auf dem Deck berichten.

Bis dahin wünsche ich eine spannende Lektüre!

Neueste Beiträge

Das Boot war blau, als ich es kaufte. Königsblau. Ist schön, aber nicht meins. Marineblau ist ok, Petrolblau ist top, Türkisblau wunderschön. Aber Königsblau? Nicht wirklich meins.

Das Boot liegt in Liebenwalde. Ein wunderschöner Liegeplatz, direkt am Kanal. Aber auch ein weit entfernter Liegeplatz. Liebenwalde halt. „Ich will nicht mehr pendeln“, sagte ich.

Wir waren das Rumgehüpfe zwischen den Spanten leid. Ein Boden musste her, und zwar so schnell wie möglich.

Das Boot war blau, als ich es kaufte. Königsblau. Ist schön, aber nicht meins. Marineblau ist ok, Petrolblau ist top, Türkisblau wunderschön. Aber Königsblau? Nicht wirklich meins.

Das Boot liegt in Liebenwalde. Ein wunderschöner Liegeplatz, direkt am Kanal. Aber auch ein weit entfernter Liegeplatz. Liebenwalde halt. „Ich will nicht mehr pendeln“, sagte ich.

Von Isomatten aus dem Aldi über gelbe Streifen die keine Streifen blieben bis hin zum Sportsbootführerschein – Greta stellt uns ganz schön vor Herausforderungen.